Administrative Karte der Großregion

 

PDF-DateiKarte als PDF-Dokument herunterladen

Die Karte stellt die Verwaltungsgrenzen in den verschiedenen Einheiten der Großregion dar.

Sie ermöglicht es, die unterschiedlichen Raumgliederungen in der Großregion zu verdeutlichen. So sind die Gemeindeflächen zum Beispiel  kaum miteinander vergleichbar. Tatsächlich besitzen die Wallonie sowie das  Saarland viel größere Gemeinden als die anderen Gebiete der Großregion. Dies ist vor allem durch die Zusammenschlüsse bedingt, die in diesen Gebieten stattgefunden haben.

Generell erlaubt es die Karte, die Schwierigkeiten herzuleiten, die bei der Darstellung von sozio-ökonomischen Daten entstehen, da die Interpretation aufgrund der unterschiedlichen Flächengrößen fehlerhaft sein kann. Es erweist sich demnach als notwendig, territoriale Einheiten zu finden, die für großregionale Analysen vergleichbar sind. Solche Einheiten wurden für die Karte „Bevölkerungsentwicklung aggregiert nach territorialer Ebene 2000-2010“ bestimmt.

Schließlich bleibt festzuhalten, dass mit dieser Karte erstmals eine administrative Karte der Großregion verwirklicht wurde.